Bedingungen der Kinderbetreuung

 

1. Betreuung

- Die "Kids Zone" ist eine Dienstleistung für Kinder von Kundinnen und Kunden des Einkaufscenters Königsgalerie sowie alle Gäste und Besucher der Kasseler Innenstadt.

- Betreut werden Kinder im Alter von 3 bis 9 Jahren (bis zum 10. Geburtstag).

- Die maximale Betreuungszeit beträgt 3 Stunden (oder nach Absprache).

- Kinder mit Fieber/Symptomen, die nach Einschätzung der Eltern oder unsere Betreuungsfachkräfte auf eine akute, infektiöse und ansteckende Erkrankung hinweisen, können nicht betreut werden.

- Es besteht kein Anspruch auf einen Platz. Die "Kids Zone" behält sich vor, die Aufnahme von Kindern ohne Angaben von Gründen abzulehnen oder zeitweise von der Betreuung in der "Kids Zone" auszuschliessen, wenn die Situation für das Kind, für die betreuenden Personen oder für die anderen Kinder untragbar ist.

Dazu werden Sie über via Anruf oder die Lautsprecheranlage informiert.

 

2. Öffnungszeiten und Kosten

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 10:00 - 19:00 Uhr

30 Minuten vor Schliessung werden keine Kinder mehr aufgenommen.

 

Kosten

pro Kind 1 Stunde 6,99€

2 Stunden: 13,98€

3 Stunden: 20,97€

Geschwisterkinder bekommen 50% Rabatt

Die Betreuungsgebühr wird pro Kind nach Stunden berechnet. Angebrochene Stunden sind Basis für die Verrechnung.

 

3. Anmeldung

- Bei einer Erstanmeldung muss das Anmeldeformular wahrheitsgetreu und komplett ausgefüllt werden. Dazu wird ein Ausweis des Kindes benötigt.

- Sie erhalten eine persönliche Familienkarte. Das Kind muss immer mit dieser Karte wieder abgeholt werden.

- Es werden nur Kinder von mündigen Personen entgegengenommen. Zur Sicherheit Ihrer Kinder behalten wir uns vor, im Zweifelsfall einen Ausweis zu verlangen.

- Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, auf dem Anmeldeformular allfällige Krankheiten/Allergien Ihres Kindes anzugeben (die Angaben werden vertraulich behandelt).

 

4. Benutzungsbedingungen/Haftung

- In der "Kids Zone" werden keine Schuhe getragen. Deshalb werden rutschfeste Socken/Finken empfohlen.

- Für die Garderobe wird keine Haftung übernommen.

- Aus gesundheitlichen und hygienischen Gründen wird keine Verpflegung abgegeben oder eingenommen (auch keine Kaugummis, Bonbons, usw.).

- Die Eltern/Aufsichtspersonen müssen jederzeit erreichbar sein. Bei Notfällen werden Sie via Anruf oder die Lautsprecheranlage kontaktiert.

- In ausserordentlichen Fällen kann ein Arzt zugezogen werden.

- Haftpflicht-, Kranken- und Unfallversicherung ist Sache der Eltern.

 

5. Evakuation

- Bei einer Evakuation werden die Kinder von den Verantwortlichen zum Sammelplatz geführt und bis zu ihrer Abholung dort betreut.

- Die Telefonnummer (0561 – 920 29 166) ist auch auf der Familienkarte aufgeführt.